Sonntag, 4. August 2013

nach langer Pause ...


bin ich wieder aus den USA zurück ! Das Backrohr wieder in Betrieb !

Beruflich in Seattle  unterwegs, man muss ja auch von etwas leben. Auch wenn es interessant klingt sind solche Konferenzen oftmals sehr anstrengend da einem der Jetlag den Spruch "ich bin so müde" ins Gesicht schreibt. Klimatisierte Räume , 30 Grad Temperaturen außerhalb.

Auf meiner Dienstreise hatte ich aber auch das Vergnügen die Gastfamilie meiner Tochter zu besuchen. Ein 50 Minuten Flug von Seattle nach Portland, schnell ein Auto mieten und ca. 1 Stunde nach Salem gefahren. So etwas könnte man sich für 1 Tage hier bei uns gar nicht vorstellen. Aber der Spruch wenn man etwas wirklich möchte dann findet man auch die Zeit dafür !
 
Ich durfte an einer Kindergeburtstagsfeier sowie an einer 50 er Feier teilnehmen
 

Torteplatte findet ihr bei mir
 
keine Frage Amerikaner lieben es bunt. ABER nicht immer . Auch bin ich nicht so der große Freund von gefärbten Teig. Lieber die klassische Varianten Schoko + Vanille . Es musste aber eine 3te Farbe her und die galt es dann doch mit Farbe zu gestalten .


Das Rezept ein simpler Guglhupf. In 3 Teile geteilt und daraus 3 verschiedene Farben (Vanille, Kakao sowie die Farbe Lila)  Das ganze 3 kleinen runden 15cm Backformen gebacken. Mit 2 verschieden großen  Kreisausstechern Ringe ausgestochen und unterschiedlich wieder zusammen gebaut. Dann entsteht diese Musterung. Aufwand gar nicht so groß, das Ergebnis sorgt aber für ein kleines WAU !! Rundherum mit einer Pudding Mascarpone Creme eingestrichen fertig ist mein Guglhupf Schachbrett Kuchen.

eine wunderbare Farbkombi findet ihr auch bei Jeanny 
 
***
 
Mittlerweile ist meine Tochter wieder fest im Alltag eingebunden, absolviert zur Zeit gerade ihr 3 monatiges Praktikum in der Gastronomie und sehnt sich schon nach dem 3 wöchigen Besuch ihrer Gast-Schwester Hope die uns für 3 Wochen im September besuchen kommt !

Das nennt man "global friendship" einfach herrlich wenn man diese Möglichkeit hat.

mehr von meinem Aufenthalt und den Feiern  das nächste Mal.....
 
noch einen schönen Sonntag !!
 
und Danke das ihr so lange auf mich gewartet habt




Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. HALLÖLE Claudia..... der KUACHA schaut ja LECKA aus... de dat ma gfalln zum NOCHMACHA... mol schaun ob i des a so hi griag... wünsch da no wos::: AN SCHEEEEEN sonntog no:::: birgit

    AntwortenLöschen
  2. Du bist Spitze und hast absolut Recht. Wir verbringen gerade unseren Sommerurlaub in Florida und für Gastschwester unserer Tochter aus Michigan ist für 14 Tage bei uns. Sie haben viel Spass miteinander. Global Family Life. Es wäre toll, wenn der Kotakt sehr lange bestehen bleibt. Euch weiterhin einen tollen Sommermut vielen Leckereien

    AntwortenLöschen
  3. Wow Claudia, du hast ja wieder gezaubert! Die Torte sieht fantastisch aus!!
    Lieben Gruss, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.at registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Österreich zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.at/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.at

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    dein Kuchen sieht spitze aus! Sooo schön ist er geworden!
    Was für ein tolles Muster! An so etwas habe ich mich leider noch nicht ran getraut.
    Schön, dass du wieder zurück bist. In die USA möchte ich auch so gerne mal wieder.
    Aber lieber in Urlaub, als beruflich ;-)
    Hab noch eine schöne Woche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen