Samstag, 9. März 2013

Marmor am Stiel

Als Mutter von 3 Kindern, weiß ich wie wichtig  die Gestaltung von Speisen ist.
Schon sehr früh ißt hier das heikle Auge mit. In jungen Jahren noch sehr im Wechsel, aber mit viel Fantasie habe ich schon durchwegs "gesundes" Essen auf den Tisch gebracht und es wurde sehr positiv aufgenommen.
 
Da meine Zwerge allesamt Süsse sind , wäre es hier sicherlich nicht notwendig. Ich wollte aber wieder etwas neues Versuchen.

 
Ein simpler Marmorkuchen (jeder andere Rührkuchen passt hier genauso !)  in den Silikonformen backen. Der Stiel noch vor dem Backen richtig platziert.
 
Die einfache Variante mit Zucker bestauben ...


oder vielleicht doch etwas aufpeppen
 
 
Der Anblick von flüssiger Schokolade, hmmm gleich vom Löffel probieren. Mundwarm genau richtig !!
 

das richtige Temperieren macht die schöne Oberfläche nach dem Trocknen.
 
bei Milchschokolade
 
das Schmelzen bei 45/48 Grad
das Kristallisieren bei 27/28 Grad
und Verarbeiten bei 29/30
 

Da ich hier nicht übertreiben wollte, ist nur die Spitze eingetaucht :-)


richtig temperiert entsteht ein wunderbarer Glanz und trocknet auch sehr schnell.
 
Meine Kinder hatten einen Spass. Sie mussten sich die Finger nicht "schmutzig" machen und hatten sofort die Erinnerung an Eisschlecken im Sommer
 
Für Eis  werde ich diese wunderbaren Formen bald verwenden und einen DIY Schlecker damit herstellen
 
Meinen neuen Zuckerstreuer habe ich auch gleich im Bild , der macht sich am Tisch doch etwas dezenter und vor allem ist er dekorativer  als der herkömmliche TU....ware
 
 
 
 
noch ein schönes Wochenende ich muss wieder in die Küche, ein Striezel wird von meinem noch im Haus verbliebenen "Mann" für das Frühstück morgen gewünscht.
 
Meinem Mann weilt derzeit in der Steiermark mit Freunden. Auf diesem Weg wünsche ich noch schöne Schitage !!
 
 
 
Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. hm.... das sieht wieder so umwerfend aus! ich bewundere deine tollen werke IMMER wieder aufs neue :)

    ich hoffe auf ein baldiges wiedersehen! der zuckerstreuer ist ZUCKER(süß)!!

    nora

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia
    das ist mal was ganz anderes, das habe ich noch nie gesehen und es sieht sagenhaft lecker aus! Marmorkuchen kenne ich natürlich auch und diese Idee am Stiel ist einfach genial!
    Danke auch dir für deine lieben Worte.
    Liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia, der Kuchen am Stiel sieht wirklich super lecker und sehr dekorativ aus. Dein Zuckerstreuer ist auch ein richtiger Hingucker.

    GLG, Edina.

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhm Claudia...das sieht schon sooo lecker aus, dass ich am liebsten jetzt auch so was haben möchte...Naja, vielleicht sollte ich mich auch mal dranwagen und das einfach auch mal machen...:-)
    Danke für diese tolle Idee!!

    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Echt toll! Was sind das für Silikonformen? Und ist der Streuer ein DIY-Projekt?? Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bianca, das sin silikomart formen gedacht für eis, aber man kann sie auch bis zu 260 grad verwenden
    ich glaub das ist eine italienische firma.
    Den Zuckerstreuer gibt es in meinem Shop, einfach dem Link im Blog verfolgen :-)

    LG, claudia

    AntwortenLöschen
  7. Sensationell, da wären meine Kids auch hellauf begeistert! :o)
    Echt toll!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  8. MMhhmm sieht das lecker aus ! Und eine tolle Idee , das mit dem Stiel !
    Die Temperiersache wusste ich noch gar nicht ! Darum sieht die Schoko bei mir immer so trüb aus wenn sie trocken ist ! Danke für den Tipp !

    GLG Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    eben bin ich auf deinen Blog gestoßen und bin ganz begeistert! Tolle Fotos machst du und deine Rezepte sind so kreativ! Werde öfter mal vorbeischauen!
    Liebste Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen