Dienstag, 30. April 2013

Auf geht's nach Amsterdam !

Bin ich eine Rabenmutter, wenn ich Urlaub machen, meine Kinder nicht mitnehme, den Geburtstag meines Jüngsten verschiebe (vorverlege) und mich dann auch noch darauf freue meinen Mann ganz für mich alleine zu haben ....
 
 
 
kurz um NEIN !! Kinder brauchen erholte Eltern und vor allem auch Eltern die auch noch ein Paar sein können und das muss man einplanen um nicht vom Alltag überrollt zu werden.
 
Von langer Hand geplant auch schon einmal verschoben ist es nach 2 Jahren wieder soweit ! Wir machen eine Städtereise , nur wir als Paar und lassen unseren Familienhaushalt kurz zurück
 
Um das zu ermöglichen haben wir super Großeltern die uns wann immer möglich unterstützen.
Auch haben wir den Geburstag unseres Jüngsten, der eigentlich erst morgen wäre am 1. Mai verschoben
 
Bei super Wetter haben wir das schon am Samstag bei meiner Schwester gemacht und dabei auch gleich den Geburstag meines Schwagers mit verpackt. Die Famlie ist mittlerweile zu groß geworden um jeden einzelnen mit unserer Tradtionen der Geburtstagsjause zu beglücken.
 
Mein kleiner Sohn wird 3 Jahre,  liebt Bagger und alles was damit zusammenhängt . Er könnte sich stundenlang Baustellen anschauen .....
 
Dieses besondere Lächeln werde ich nie vergessen als er die Torte sah  !!

 
Dazu eine klassische Sachermasse in der Variante Vollkorn wie hier beschrieben
dazu einen Erdbeer mit Tonkabohne Auftrich von Veronique Witzigmann, wirklich ausgesprochen lecker !
 
für meinen Schwager die Lieblingsfrüchte, die mittlerweile auch schon in seinem Garten wuchern :-)
Bei diesem Rezept musste ich darauf achten keine Topfen oder dergleichen zu verwenden, das mag er gar nicht. Eine simple "Becher" Mohnkuchen mit der dazu passenden Vanillecreme sowie  
 


Diese Cremen aus dem Blog Fabatable im Rezept für die Charlotte die ich hier gemacht habe

Raspberries crèmeux

100g Raspberry Puree/Pulp (frozen)
43g Egg yolks
Half an egg
25g Sugar
1,5g Gelatine soaked in water (1 Blatt)
37g Butter

Vanilla Cream

125g Liquid cream (35% fat)
125g Milk
Vanilla powder (according to your taste)
60g Egg yolks
50g Sugar
6g Gelatine soaked in water (4 Blätter)
200g Liquid cream (35% fat) in a bowl in the fridge

ein Beschreibung findet ihr hier

Jetzt habe ich es aber eilig, meinen Koffer noch schnell fertig packen und dann gehts ab





Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Hallo Claudia
    ganz liebevoll hast du die Torte für deinen Sohnemann dekoriert und zum Glück auch eine Foto davon gemacht!
    Wie immer sieht es sehr lecker es!!
    Viel Spass in Amsterdam wünscht dir Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das absolut richtig! Mein Sohn geht auch jedes Jahr 2 Wochen mit der Oma in Urlaub und wir dann eben auch... wobei sich das ja nun wohl für einige Zeit ändern wird ;-)
    Ich kann völlig verstehen, dass der Kuchen für Begeisterung bei einem Baustellengucker hervorgerufen hat (ich hab in dem Alter meinen Klappstuhl mitgeschleppt...und was zu lesen ;-) da sind sie nämlich ausdauernd!

    LG und viel Spaß in Amsterdam
    Catrin

    AntwortenLöschen