Freitag, 3. August 2012

Wunschliste .. die Fortsetzung

hier kommt der nächste Wunsch meiner Tochter ..
Schokoladenkuchen gefüllt mit einer Obers Beeren Mascarpone Mischung

 Basisrezept hierfür findet ihr hier

einer meiner Lieblings Tortenplatten

ich halte mich kurz die Bilder sprechen doch für sich :-)
Leider habe ich nur noch 4 Tage .. und dann gehts für meine Tochter ab nach USA / Oregon / Salem . Bleibt noch der Gedanke was kann ich noch gutes für Sie tun !

Habt ihr diese Erfahrung schon gemacht ? Kinder gehen für lange Zeit ins Ausland ? Ich denke die erste Zeit wird am schwierigsten und dann gewöhnt man sich schon an den geänderten Alltag (zuminest hoffe ich das :-) )

Kommentare:

  1. Oh Claudia am Anfang denkt man nur daran ob es den Kind gut geht,ob es genug zum essen hat,ob es gute Menschen in ihrere Umgebung gibt..ich könnte noch lange so dahin schreiben was einen alles durch den Kopf geht.Glaub mir es geht alles gut,unsere Kinder sind heute so geschickt und selbstständig,ja anders als wir damals waren,in ihren Alter.Hab vertrauen zu deiner Tochter und sie wird um vieles reicher zurück kommen.
    Meine Tochter war 14Jahre als sie das erste mal als Austauschschülerin nach Frankreich für ein halbes Jahr ging,mit 16J. war sie in England,dann hat sie in Brüssel studiert,war für 2Jahre in Japan an der Uni als Assistentin.Ich sehe meine Tochter selten aber ich weis das sie glücklich ist,und das zählt für mich.Alles Liebe für deine Tochter.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith !
    Danke für Deine Geschichte ! Gratuliere deine Tochter scheint wirklich in der Welt herumgekommen zu sein. Auch meine macht sich in diese Richtung auf ! Auch wenn es mir sehr schwer fallen würde, hast du absolut recht. Das Wichtigste ist das unsere Kinder glücklich werden wo immer das ist !!

    lg, Claudia

    AntwortenLöschen