Donnerstag, 1. November 2012

Bananen-Schnitten

Allerheiligen ist heute bei uns. Ein Feiertag und gleichzeitig auch der Tag an dem man an liebe verstorbene denkt. (Zumindest sieht es so der Feiertag vor)
 
Da ich es heuer nicht zum Friedhof geschafft habe. Meine kleine Nichte ist letztes Jahr gestorben habe ich das Licht auf meiner Terrasse angezündet. So kann ich es den ganzen Tag sehen und daran (ge)denken. Fast 1 1/2 Jahre sind mittlerweile vergangen .... die Zeit läuft
 
Linda ist auch schon 3 Monate weg. Schnell hat sich das zu unserer Normalität entwickelt.
 
Mein Jüngster musste heute auch noch einen Sturz vom Stockbett hinlegen. Hat jetzt eine riesen Beule am Kopf.  Vor lauter Sorge ist mein Mann dann  zum Krankenhaus gefahren. Ist aber dann  doch nicht hineingegangen .... (es wird wohl eine kleine Gehirnerschütterung sein !)
Mal sehen wie es ihm morgen nach einer guten Mütze Schlaf geht.
 
***
 
Zum Versüßen gabs heute einen Allerheiligen Striezel (Ok den gibts bei mir auch so !)
und Bananen-Schnitten ...
 


Viel bedarf es gar nicht außer superfrische und nicht diese schon gebräunten Bananen. Dann kann gar nichts mehr schiefgehen. Blitzschnell einen Biskuit gemacht. Mit Marmelade bestrichen. Die frischen Bananen drauf (können ruhig ein bisschen dickere Scheiben sein)
Vanille(Pudding)Creme wie schon hier beschrieben



Dann noch mit einer Schokoladenglasur abschließen. In den Kühlschrank zum festwerden geben



genießen Hmm Banane  !
 
Meinen ultimativen Striezel hab ich heute sogar mit 6 Strängen geflochten. Sah ungebacken gar nicht schlecht aus. Bei der Anleitung hat mir mein Mann geholfen. Er hat mir vorgelesen und ich hab nach Anleitung geflochten. Das ist vielleicht kompliziert :-)

Nach dem Backen sah er aber dann nicht so fotogen aus, deshalb müsst Ihr euch noch gedulden. Vielleicht klappt das beim nächsten Mal besser :-)

Morgen ist auch noch schulfrei und der Kindergarten hat auch geschlossen. Viele nutzen diesen Fenstertag. Mein Mann leider nicht ...





Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    auch bei uns ist Allerheiligen.
    Ich habe bisher nie gepostet - deine Seite aber schon länger im Auge ;) da verlinkt. Hoffe deinem Sohn geht es morgen nach dem Aufstehen wieder gut. Deine Bananen-Schnitten sehen sehr sehr lecker aus und ich sollte es mir merken.

    ♥-liche Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  2. herrje! so ein schreck!!! hoffentlich gehts dem kleinen mann bald wieder gut! beobachtet ihn gut, er soll sich ausrasten. mann, ist das immer ein schreck, gel?! :(
    alles liebe dem kleinen spatzen!

    die schnitten sehen SO herrlich aus!!!
    ich hab seit längerem gusto drauf, aber du weißt ja, wie ich aussehe, ich sollte die wirklich nicht nachbacken!! :(

    lg nora

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Ich liiiieeebe Bananenschnitten!!!

    Bin derzeit in Karenz (Zwerg ist 15 Monate) und ich habe während der Stillzeit Bananenschnitten fast täglich gegessen - hatte Heißhunger darauf :) .... Hab diese "Sucht" natürlich gewichtsbedingt nach dem Stillen einstellen müssen :(

    Ich lese regelmäßig deine Posts und bin immer wieder hin und weg von deinen wunderbaren Backzaubereien (und das mit 3 Kindern *beineid*)!!!

    Hoffe deinem Kleinen geht es wieder halbwegs gut - mein Zwerg hatte im Sommer eine riesen Beule (war die erste - daher waren wir im AKH zur Kontrolle).

    Viele liebe Grüße aus Wien,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen !

    Wer hätte gedacht, daß Bananen-Schnitten so beliebt sind !! Ich mag sie auch sehr und kann eine Sucht sehr gut verstehen !!

    Unser Jüngster ist heute morgen wieder wohl auf und herzerfrischend wie immer (ein kleiner Schmuser ! ein Wilder ! und vor allem ein Chamour !)

    @Karin: ich hatte die 3 Kinder ja nicht auf einmal !! Somit konnte ich mich schön langsam daran gewöhnen ! Beim ersten Kind ist man immer heikler und vor allem vorsichtig, ich denke das ist normal !!

    @Nora: wie schaffst du das mit 3 Jungs ?! Mädls sind da wirklich einfacher die sind nicht solche Draufgänger :-)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen